Telefon :
+49 (0) 221 77 88 92 14 
Adresse :
Eigel­stein 80 – 88, 50668 Köln, NRW, Germany 
Email :
info@w‑a-n‑t.de

Das Thema der Woche: HEUTE SCHON EINEN WEIHNACHTSSPOT GELIKED?

ALDI und EDEKA haben einen. LIDL und NETTO sowieso. Aber auch MAN, DISNEY und AMAZON. Selbst COCA-COLA bleibt seiner mehr als 70 Jahre alten Tradition treu. Die Rede ist von Weihnachtsspots. Alle Jahre wieder. So sicher wie die Bescherung am 24. Dezember beschenken uns Markenartikler aus aller Welt in der emotionalsten Zeit des Jahres mit großen Gefühlen aus der Weihnachtbäckerei des hauseigenen Marketings. Aber muss das sein? Oder besser: Was soll das überhaupt? Auffallend, dass insbesondere jene Unternehmen, die sich elfeinhalb Monate des Jahres vornehmlich mit Verkaufsförderung und eher simpel verfassten Botschaften an ihre Märkte wenden, in der Vorweihnachtszeit besonders drastisch auf gefühlvoll machen.

Jetzt könn­te man in Zei­ten stei­gen­der Infla­ti­on anmer­ken, dass die Weih­nachts­spots die­sen Trend mit­ma­chen, doch dahin­ter steckt mehr. Vor allem mehr Unver­ständ­nis. So sehr man den Wunsch ein­zel­ner Mar­ke­ting­ver­ant­wort­li­cher nach Bedeu­tung, Auf­merk­sam­keit und Zuwen­dung auch ver­ste­hen kann, so sehr darf man auch die Errei­chung der Zie­le in Fra­ge stel­len. Zum Bei­spiel die Fra­ge nach der Brand Reco­gni­ti­on. Wer kann sich zum Bei­spiel jetzt, zwei Wochen nach Erstau­strah­lung, dar­an erin­nern, wel­cher denn jetzt der Spot für NETTO war und wel­che Bot­schaft er hat­te? Wem fällt auf Anhieb noch der pay-off des ALDI-Vide­os ein? Zur Erin­ne­rung: wir sind unter uns hier, wir sind die bereits Bekehr­ten, zu denen die Mar­ken­ar­tik­ler pre­di­gen. Wie sol­len sich das nur Kon­su­mie­ren­de und Ziel­grup­pen alles merken?

Bit­te nicht falsch ver­ste­hen; emo­tio­nal erzähl­te Geschich­ten und sen­ti­men­ta­le Bot­schaf­ten sind ein wun­der­schö­nes Werk­zeug zur Errei­chung von Mar­ke­ting­zie­len. Dif­fus wird es nur, wenn alle zur sel­ben Zeit das glei­che tun. Dann ist das Ziel ver­fehlt. Dann ist Dif­fe­ren­zie­rung kaum noch mög­lich und der ROI schwe­rer zu errei­chen als eine low-carb Diät am Hei­lig­abend. Dabei ist die The­se des Erfolgs von anti­zy­kli­scher Wer­bung so alt wie das Mar­ke­ting. If ever­y­bo­dy zig, zag. So lau­tet das Cre­do von John Hegar­ty, einem der erfolg­reichs­ten Krea­ti­ven der Welt.

Mit einem ähn­li­chen Selbst­ver­ständ­nis sind wir bei WANT bis­her auch gut gefah­ren. Auf­ga­ben, Ziel­grup­pen und den Kon­text ana­ly­sie­ren und dann indi­vi­du­ell zu lösen, das ist unser Weg. Im Zwei­fel auch gegen einen Trend. Und das nicht nur zur Weihnachtszeit.

Viel­leicht mögen Sie sich im neu­en Jahr mit uns dazu aus­tau­schen. Wir freu­en uns auf Reak­ti­on von Ihnen. Schrei­ben Sie oder rufen Sie uns an!

Weekender #22

WEEKENDER

Der Wee­ken­der ist eine Ant­wort von RELEWANT auf den teil­wei­se unüber­sicht­li­chen, wider­sprüch­li­chen, häufig auf­ge­bla­se­nen und in jedem Fall kom­ple­xen Dis­kurs der Wer­be-und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­bran­che. Jede Woche ein neu­es, brand­ak­tu­el­les The­ma – Dis­ku­tiert mit uns!

Schreibe einen Kommentar

Dei­ne E‑Mail-Adres­se wird nicht ver­öf­fent­licht.

Lass uns reden

über Dein nächstes Projekt .

Her­aus­ra­gen­de Kom­mu­ni­ka­ti­on kann nicht unter übli­chen Bedin­gun­gen ent­ste­hen. Des­halb – und weil wir es sowie­so gei­ler fin­den – eta­blie­ren wir einen neu­en, anders­ar­ti­gen Arbeitsprozess.

WIR MACHEN AUS HERAUSFORDERUNG HERAUSRAGENDES

Auf­merk­sam­keit schaf­fen ist ein­fach. Media­geld aus­ge­ben kann auch jeder. Was aber, wenn ein Pro­dukt kom­plex ist? Oder wenn das Umfeld, in dem ein Pro­dukt kom­mu­ni­ziert wer­den soll, beson­ders herausfordert?

Adres­se:

Eigel­stein 80 – 88, 50668 Köln, NRW, Germany

Tele­fon: +49 (0) 221.77 88 92.14

Email: info@w‑a‑n‑t.de

Web­sei­te: www.w‑a‑n‑t.de

Web­sei­te: www.relewant​.de

© Copy­right 2021 Wer­be Agen­tur Nowack The­len GmbH & Co. KG

AGB