Telefon :
+49 (0) 221 77 88 92 14 
Adresse :
Eigel­stein 80 – 88, 50668 Köln, NRW, Germany 
Email :
info@w‑a-n‑t.de

Das Thema der Woche: SIND WIR NICHT ALLE IM HERZEN VIROLOGEN?

Fast auf die Woche vor einem Jahr krempelte ganz Deutschland die Ärmel hoch. Ganz Deutschland? Leider nein. Denn die erste Impfkampagne des Bundesministeriums für Gesundheit entwickelte sich nicht ganz so, wie sich das die behördlichen Macher und Entscheidenden gewünscht hatten. Günter Jauch, der als Testimonial vorgab, geimpft zu sein, erkrankte kurze Zeit später an Corona. Uschi Glas zeigte, je nach Motiv, mal den linken und mal den rechten Arm mit Pflaster. Als wäre das nicht schon peinlich genug, kursierten schon bald witzige, emotionale und aufrüttelnde Impfkampagnen aus dem Ausland im Netz. Dadurch ermutigt, gab das Berliner Ministerium dann die zweite Kampagnenphase in Auftrag, für die Social-Media-Stars wie Alicia Awa, Inscope21 oder Twenty4Tim ins Boot geholt wurden. Doch auch diese Aktion ging nach hinten los.

Ein Jahr nach dem ers­ten, offi­zi­el­len Kam­pa­gnen-Launch muss­ten sich erst ein paar Krea­ti­ve zusam­men­tun, um ihre Kon­tak­te zu Indus­trie und Medi­en für einen bei­spiel­lo­sen Akt von Koope­ra­ti­on zu nut­zen. Eine in sel­te­ner Einmütigkeit ent­wi­ckel­te krea­ti­ve Idee, die so spie­le­risch und ohne jede Beleh­rung daher­kommt, dass sie im Eil­ver­fah­ren zu einer Mas­sen­be­we­gung wer­den konn­te. Die Hoff­nung, dass sie wirkt und zum gewünschten Ergeb­nis führt, ist, Stand heu­te, nicht aus­ge­schlos­sen. Aber war­um eigent­lich? Weil die Initia­to­ren der Kam­pa­gne das Gegen­teil des­sen gemacht haben, was die behörd­li­chen Auf­trag­ge­ber ein Jahr zuvor für rich­tig hiel­ten: nicht die Ver­mitt­lung der Bot­schaft ist das Ziel, son­dern das Ziel ist das Ziel. Sie haben Regeln gebro­chen und im bes­ten Sinn unlo­gisch agiert. Sie haben sogar gegen die eige­nen Geset­ze ver­sto­ßen, nach denen Mar­ken ihre Slo­gans nicht selbst ver­ball­hor­nen dürfen. Mit ande­ren Wor­ten: sie haben den gan­zen Instru­men­ten­kas­ten des moder­nen Mar­ke­tings für sich und ihre Akti­on genutzt. Sie haben etwas ris­kiert, sind über Gren­zen gegan­gen und haben dafür Reich­wei­te, Auf­merk­sam­keit und Betei­li­gung erhal­ten. Mehr geht nicht.

Was wir alle aus die­sem Bei­spiel ler­nen kön­nen, ist Ärmel an der rich­ti­gen Stel­le hoch­krem­peln. Ener­gie, Lei­den­schaft und sich davon anste­cken lassen.

Las­sen Sie uns doch mal darüber Gedan­ken aus­tau­schen. Bei uns gilt übrigens 4G: Gewünscht, gebrieft, gemacht, gebongt.

Wir freu­en uns über eine Reak­ti­on von Ihnen. Schrei­ben Sie oder rufen Sie uns an!

Weekender #22

WEEKENDER

Der Wee­ken­der ist eine Ant­wort von RELEWANT auf den teil­wei­se unüber­sicht­li­chen, wider­sprüch­li­chen, häufig auf­ge­bla­se­nen und in jedem Fall kom­ple­xen Dis­kurs der Wer­be-und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­bran­che. Jede Woche ein neu­es, brand­ak­tu­el­les The­ma – Dis­ku­tiert mit uns!

You must be log­ged in to post a comment. 

Lass uns reden

über Dein nächstes Projekt .

Her­aus­ra­gen­de Kom­mu­ni­ka­ti­on kann nicht unter übli­chen Bedin­gun­gen ent­ste­hen. Des­halb – und weil wir es sowie­so gei­ler fin­den – eta­blie­ren wir einen neu­en, anders­ar­ti­gen Arbeitsprozess.

WIR MACHEN AUS HERAUSFORDERUNG HERAUSRAGENDES

Auf­merk­sam­keit schaf­fen ist ein­fach. Media­geld aus­ge­ben kann auch jeder. Was aber, wenn ein Pro­dukt kom­plex ist? Oder wenn das Umfeld, in dem ein Pro­dukt kom­mu­ni­ziert wer­den soll, beson­ders herausfordert?

Adres­se:

Eigel­stein 80 – 88, 50668 Köln, NRW, Germany

Tele­fon: +49 (0) 221.77 88 92.14

Email: info@w‑a‑n‑t.de

Web­sei­te: www.w‑a‑n‑t.de

Web­sei­te: www.relewant​.de

© Copy­right 2021 Wer­be Agen­tur Nowack The­len GmbH & Co. KG

AGB